ANJA RÜEGG, 1995 IN ZÜRICH GEBOREN, STUDIERT SCHAUSPIEL AN DER ZÜRCHER HOCHSCHULE DER KÜNSTE. SIE SCHLIESST IM FRÜHJAHR 2020 IHR STUDIUM AB.

 

VOR IHREM STUDIUM AN DER ZHDK LEBTE SIE ZWEI JAHRE IN HAMBURG, WO SIE MUSICAL STUDIERTE. 

 

WÄHREND IHRER SCHAUSPIELAUSBILDUNG IN ZÜRICH HATTE SIE DIE MÖGLICHKEIT IN DIVERSEN PRODUKTIONEN MITZUWIRKEN. SIE WAR IN DER SPIELZEIT 2018/19 AM SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH IN «NORA ODER EIN PUPPENHEIM» (R: TIMOFEJ KULJABIN) UND IM WINTERMÄRCHEN «ROBIN HOOD» (R: LIVIO ANDREINA) VON SCHULE UND KULTUR IN KOOPERATION MIT DEM THEATER STADELHOFEN ZU SEHEN.

SIE SPIELTE IN PROJEKTEN AM THEATER DER KÜNSTE UND IN PRODUKTIONEN AN VERSCHIEDENEN THEATERFESTIVALS, WIE AM «RAINBOWFESTIVAL» AM BRYANTSEV YOUTH THEATRE IN ST. PETERSBURG, AM «JUNGES EUROPA» FESTIVAL DES THEATER CHEMNITZ, AM «REGIEMÄRZ» IN DER CHORGASSE DES THEATER NEUMARKT UND AM «BLICKFELDER» FESTIVAL.  

 

IM LAUFE IHRES STUDIUMS WIRKTE SIE IN EINIGEN FILMEN MIT, ZULETZT SPIELTE SIE MONA IN DEM KURZFILM «MONA» (R: JULIE OLYMPIA CAHANNES). SIE HATTE EINEN AUFTRITT IM TATORT  «DIE MUSIK STIRBT ZULETZT» (R: DANI LEVY) UND SPIELT SEIT 2018 IN DER SRF-SERIE «S.O.S -SICK OF SILENCE» (R: ROBIN REHMANN).

 

ANJA RÜEGG IST STUDIENPREISTRÄGERIN DES MIGROS KULTURPROZENT UND DER FRIEDL WALD STIFTUNG, SOWIE FÖRDERPREISTRÄGERIN DER ARMIN ZIEGLER STIFTUNG

2018 ERHIELT SIE EINEN FÖRDERPREIS DER ZÜRCHER HOCHSCHULE DER KÜNSTE FÜR DIE MITWIRKUNG AM KOLLABORATIONSPROJEKT «PARADIES HUNGERN» (R: JOEL KAMMERMANN). 

AM 30. BUNDESWETTBEWERB DEUTSCHSPRACHIGER SCHAUSPIELSTUDIERENDER AM DEUTSCHEN THEATER IN BERLIN GEWANN SIE, ALS TEIL DES ABSCHLUSSJAHRGANGES 2019, EINEN ENSEMBLE-FÖRDERPREIS MIT DEM PROJEKT «SPRECHEN WIR NICHT ÜBER HELGA!». 

 

VON ANFANG JANUAR BIS ENDE MÄRZ 2020 WIRD ANJA RÜEGG IN «JUGEND OHNE GOTT» (R: PETRA WÜLLENWEBER) AM THEATER DER JUGEND IN WIEN ZU SEHEN SEIN.

  


FOTOS: LENI O. / MIRIAM ELIAS / DAVID OESCH 2018 / 2019



GEBURTSJAHR 1995

 

GRÖSSE 172 CM

 

STATUR SCHLANK / SPORTLICH

 

HAARFARBE BLOND

 

AUGENFARBE HELLBLAU

 

NATIONALITÄTEN NORWEGEN UND SCHWEIZ

 

WOHNORT ZÜRICH

 

WOHNMÖGLICHKEITEN 

BERLIN / HAMBURG / LEIPZIG / OSLO / WIEN

 

 

SPRACHEN 

DEUTSCH (MUTTERSPRACHE)

NORWEGISCH (MUTTERSPRACHE)

SCHWEIZERDEUTSCH - ZÜRCHER DIALEKT (MUTTERSPRACHE)

ENGLISCH (SEHR GUT)

SCHWEDISCH (GK)

FRANZÖSISCH (GK)

 

GESANG MEZZOSOPRAN

 

INSTRUMENTE KLAVIER (GRUNDKENNTNISSE)

                                     

SPORT

YOGA / SNOWBOARD / SKI

AKROBATIK / REITEN / STOCKKAMPF

PFEILBOGEN / BÜHNENFECHTEN

 

TANZ 

BALLETT / MODERN / JAZZ

ZEITGENÖSSISCHER TANZ / CHARAKTERTANZ

STEPPTANZ (GK)

 

FÜHRERSCHEIN KATEGORIE B - PKW


2015 - 2020

 

SCHAUSPIELSTUDIUM

ZÜRCHER HOCHSCHULE DER KÜNSTE

 


2019

 

ENSEMBLE FÖRDERPREIS

30. BUNDESWETTBEWERB

DEUTSCHSPRACHIGER SCHAUSPIELSTUDIERENDER

FÜR DAS SCHAUSPIELENSEMBLE-PROJEKT

"SPRECHEN WIR NICHT ÜBER HELGA!"

DER ZÜRCHER HOCHSCHULE DER KÜNSTE

 

 

2018

 

FÖRDERPREIS 

ZÜRCHER HOCHSCHULE DER KÜNSTE 

FÜR DAS KOLLABORATIONSPROJEKT

»PARADIES HUNGERN« 

 

 

2017

 

FÖRDERPREIS 

ARMIN ZIEGLER STIFTUNG

 

 

2016

 

STUDIENPREIS 

MIGROS-KULTURPROZENT

 

STIPENDIUM 

FRIEDL WALD STIFTUNG


2019

 

MONA (IN PRODUKTION)

KURZFILM / ROLLE: MONA (HR)

REGIE: JULIE OLYMPIA CAHANNES / ZHDK

 

2018

 

S.O.S. - SICK OF SILENCE

WEBSERIE / ROLLE: DIVERSE

REGIE: ROBIN REHMANN / SRF VIRUS

 

TATORT-DIE MUSIK STIRBT ZULETZT 

SRF FERNSEHFILM / ROLLE: TOCHTER AUS GUTEM HAUS (TR)

REGIE: DANI LEVY / HUGOFILM PRODUCTION

 

KRAUT (IN PRODUKTION)

EPISODENFILM / ROLLE: LARRY (HR)

REGIE: FLORIAN HINDER / ZHDK 

  

GENDER SPOTS

KINO SPOTS / ROLLE: FRAU (HR)

REGIE: BERYL GUHL / ZHDK

 

KATZENJAMMER

KURZFILM / ROLLE: CLAIRE (NR)

REGIE: DANIEL BEST

   

CHICO 

SERIENPILOT / ROLLE: LUISA (NR)

REGIE: NOAH FREY, DAVID OESCH

DANIEL LOEPFE / ZHDK

 

2017

 

BETWEEN THE BARS

KURZFILM / ROLLE: LENA (HR)

REGIE: DANIEL GRABHERR / ZHDK 

 

2016

 

TEA TIME

KURZFILM / ROLLE: TÄTERIN (HR)

REGIE: JELENA VUJOVIC / ZHDK

 

OBSCURA

KURZFILM / ROLLE: JULIA (HR)

REGIE: URS BERLINGER, FLORIAN HINDER

ZHDK


2019

 

SPRECHEN WIR NICHT ÜBER HELGA!

SCHAUSPIELENSEMBLE-PROJEKT

COACHING: PATRICK GUSSET

DEUTSCHES THEATER BERLIN

 

NORA ODER EIN PUPPENHEIM

HENRIK IBSEN

REGIE: TIMOFEJ KULJABIN

SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH

GASTSPIEL ST. PETERSBURG

 

DAS GROSSE HEFT

AGOTA KRISTOF

REGIE: ANDREAS HERRMANN

KULTURHAUS HELFEREI

GASTSPIEL THEATER CHEMNITZ 

 

LEVINS MÜHLE

JOHANNES BOBROWSKI

ROLLE: TANTE FRAU CHRISTINA & SCARLETTO

REGIE: FINN SCHMIDT

KULTURHAUS HELFEREI

   

RAUSCH

EIN SOMMERNACHTSTRAUM

NACH WILLIAM SHAKESPEARE

ROLLE: HERMIA

REGIE: LIVIO BEYELER

THEATER URI

 

HAIL TO THE THIEF

NACH CALIGULA VON ALBERT CAMUS

ROLLE: CHEREA

REGIE: MARIELLE STERRA

THEATER DER KÜNSTE 

 

2018

  

ROBIN HOOD

JOHN VON DÜFFEL

ROLLE: PRINZESSIN MARIAN & LITTLE JOHN

REGIE: LIVIO ANDREINA

THEATER STADELHOFEN / SCHULE UND KULTUR

 

HEIMATLOS

EINE STEIRISCHE WIRTSHAUSOPER

REINHARD P. GRUBER

ROLLE: ERZÄHLERIN

REGIE: PETER ENDER

KULTURHAUS HELFEREI

 

TERMINAL

ROLLE: SCHWEIZERIN

REGIE: SEBASTIAN BRÜHL

CHORGASSE / THEATER NEUMARKT

 

MNEMOSYNE KÖRPER

ROLLE: PERFORMERIN

REGIE: RONJA RÖMMELT

LANDESMUESUM / ZUERICH TANZT

 

PROJEKT 24

WAS WÄRE, WENN ALLE LINKS WÄREN?

BACKSTAGE THEATER

24 STUNDEN PROJEKT

LANGSTRASSENKULTUR

  

2017

 

PARADIES HUNGERN

THOMAS KÖCK

ROLLE: CARO

REGIE: JOEL KAMMERMANN

THEATER DER KÜNSTE 

 

WEIBER

EIN LIEDERABEND

ROLLE: GRETE

EIGENPRODUKTION

MIT GIORGINA HÄMMERLI, MAHALIA SLISCH

UND REBECCA THIES

THEATER IN ALLEN RÄUMEN

 

2016

 

ENTE, TOD UND TULPE

WOLF ERLBRUCH

ROLLE: ENTE & CARLA

REGIE: JOHANNES VOGES

BLICKFELDER FESTIVAL


2019

 

STERNFREUNDE

HÖRSPIEL

ROLLE: MAUS

REGIE: LIVIO BEYELER

BLICKFELDER FESTIVAL

 

2018

 

METAMORPHON

PODCAST, HÖRSPIEL

ROLLE: SELINA REINHARDT

REGIE: MARTIN BEZZOLA

RADIO KANAL - K


2018

 

STAND UP COMEDY - MODUL

BEI HARALD SCHMIDT UND HILDE STARK

 

SPRECHTANZ - MODUL

BEI PHILIPP BECKER UND GRAHAM SMITH

 

TRAINING

BEI HEIKE GOETZE

 

 

 

 

2017

 

THEATER FÜR UND MIT MENSCHEN IN NOT

 

MIT MATTES HERRE

 

FILM - MODUL

BEI FLORIAN KERBER

 

 

2016

CAMERA ACTING (ENGLISH)

BEI MEL CHURCHER

 

KLASSIK - MODUL

BEI GERD WAMELING

 

 

2013 - 2015 

MUSICALAUSBILDUNG 

IN HAMBURG